Königliche Gärten

4 TAGE AB €77

Reiseablauf

TAG 1
Bei einer Stadtrundfahrt erleben Sie nicht nur das städtische und königliche London, sondern entdecken auch die vielen Parkanlagen, wie den Hyde Park, die die englische Metropole so attraktiv gestalten. Die weltbekannten Kew Gardens sind mittlerweile UNESCOWeltkulturerbe und beheimaten mit über 40.000 Arten die weltgrößte S ammlung an Pflanzen. In sieben gigantischen Glashäusern, einschließlich des berühmten Palmenhauses, können Besucher Pflanzen und Gewächse bewundern, die nirgends sonst auf der nördlichen Halbkugel zugänglich sind.

TAG 2
Der heutige Tagesausflug führt Sie etwas außerhalb von Greenwich, zum Eltham Palace & Gardens. Einst ein mittelalterlicher Palast, wurde er von der Millionärsfamilie Cortauld in den 1930ern in ein atemberaubendes Art Deco Haus verwandelt. Die Gärten sind ein seltenes und ein sehr schönes Beispiel für die 30er Jahre Bewegung der Arts & Crafts Gärten. Höhepunkte sind der versunkene Rosengarten und die, in 30er Jahre Mode erschaffenen, „Gartenzimmer“.

TAG 3
Die königlichen Gärten von Hampton Court sind eines der ambitioniertesten Gartenprojekte unserer Zeit. Viktorianische Gartenmauern umschließen die bunten Blumengärten, getrennt durch Kanäle, eine Insel, Pavillons und Alleen. Entdecken Sie das Labyrinthmit seinem gotischen Turm im Zentrum. Erklimmen Sie den Turm für  eine wunderbare Aussicht oder entdecken Sie den Tunnel, der zum Wasserfall im Versunkenen Garten führt.

TAG 4
Bevor Sie vom “Grünen London” Abschied nehmen, empfehlen wir einen entspannenden Spaziergang im Regent‘s Park. Gestaltet von John Nash, bietet der Queen Mary’s Garden über 12.000 Rosen.

Eintrittspaket

  • Halbtägige deutschsprachige Stadtführung
  • Eintritt Kew Gardens, Eltham Palace & Gardens & Hampton Court Gardens