Liebhaber-Gärten

3 TAGE AB €64

Reiseablauf

TAG 1
Im Rahmen einer Stadtrundfahrt sehen Sie neben bekannten Sehenswürdigkeiten wie Big Ben oder St Paul’s Cathedral auch viele Parkanlagen wie zum Beispiel St. James‘s Park, der älteste der acht königlichen Gärten. Anschließend besuchen Sie den etwas versteckt, an der Themse liegenden Chelsea Physic Garden. Der älteste botanische Garten in London wurde 1673 von der Zunft der Apotheker zum Zweck der Ausbildung von Lehrlingen bei der Identifizierung von Pflanzen gegründet. Heute ist die ummauerte kleine Oase mit rund 5.000 verschiedenen essbaren, nützlichen, medizinischen und historischen Pflanzen eines der wichtigsten Zentren für Botanik- und Pflanzenbörse der Welt.

TAG 2
Für alle Gartenliebhaber ist der RHS Wisley Garden ein Muss. Auf über 97 ha werden dem Besucher zahlreiche Ideen zur praktischen und innovativen Gartengestaltung geboten. Neben Rosengärten, exotischen Pflanzen und dem „Garten der Sinne“ befinden sich hier eine Forschungsabteilung und mehrere Versuchsfelder.

TAG 3
Beim heutigen Tagesausflug fahren Sie zum Windsor Great Park, südlich von Windsor. Ursprünglich ein normannisches Jagdrevier, umschließt der Park heute auf 2000 ha eine Mischung aus Alleen, Wiesen & Wäldern. Unweit davon liegt der Savill Garden, einer der schönsten Ziergärten Großbritanniens mit geschichtlicher Bedeutung. Er wurde mit der Unterstützung von König Georg V. und Königin Mary durch Sir Eric Savill in den 30er Jahren angelegt und ist seither die Heimat des Rosengartens der Königin.

Eintrittspaket

  • Halbtägige deutschsprachige Stadtführung
  • Eintritt Chelsea Physic Garden, RHS Wisley Garden & Savill Garden