Nordwales – im Land des roten Drachen

7 TAGE AB €439


Reiseablauf

Tag 1 Anreise
Anreise mit Einschiffung in Rotterdam/Zeebrügge. Abendessen und Übernachtung auf der Nachtfähre.

Tag 2 Chester & Llanberis
In Hull angekommen fahren Sie in Richtung Westen. Unterwegs besuchen Sie Chester. Die Stadt fasziniert mit seiner reichen Geschichte, die bis zu den Römern zurückführt. Bewundernswert sind die historischen Fachwerkhäuser mit ihren Einkaufsarkaden. Die beeindruckende Kathedrale ist ebenfalls einen Besuch wert. Anschließend geht die Fahrt weiter nach Llanberis, wo Sie die nächsten vier Nächte verbringen.

Tag 3 Llangollen
Heute besuchen Sie den malerischen Ort von Llangollen. Bei einer Treidelbootsfahrt in einem Narrowboat können Sie sich in die Anfangsjahre des Industriezeitalters zurückversetzen lassen. Im Boot, auf 38.5 m Höhe, überqueren Sie den Fluss Dee auf dem UNESCO-geschützten Aquädukt. Pontcysyllte’s Aquädukt ist eines der spektakulärsten Brückenbauwerke im gesamten britischen Kanalnetz. Nachmittags empfehlen wir eine bezaubernde Dampfzugfahrt mit der Llangollen Railway. Entlang des Flusses Dee entdecken Sie die wunderschöne Landschaft von Nordwales.

Tag 4 Portmeirion & Ffestiniog Railway
Morgens besuchen Sie das künstlich erbaute Dorf Portmeirion. Der Exzentriker Bertram Cough Williams-Ellis hat einen Ort geschaffen, der alleinig den architektonischen Schönheiten gewidmet ist: kräftige Farben, verspielte Formen, himmelblaue Fensterläden, zierliche Balkone, kitschige Statuen, malerische Erker und antike Säulengänge, aufwendig verzierte Brunnen wurden mehrheitlich aus rezyklierten Gebäuden aus ganz England erschaffen. Im Anschluss haben Sie die Möglichkeit mit der 150 Jahre alten Bahnlinie der Ffestiniog Railway zu fahren. Ursprünglich als Transportzug für den Schieferabbau erbaut, führt die Eisenbahn auch heute noch von der Küste durch den Snowdonia Nationalpark bis zu Blaenau Ffestiniog.

Tag 5 Penrhyn Castle & Anglesey Island
Nach dem Frühstück entdecken Sie heute Penrhyn Castle. Das Fantasieschloss war ursprünglich ein mittelalterliches Herrenhaus, das im 19. Jh. für den Schieferbaron der Pennant Familie in ein Schloss umgewandelt wurde. Das Schloss verfügt über 204 Zimmer, 34 bunte Glasfenster und 35 Treppen. Eines der Schlafzimmer enthält ein Schieferbett, das eigens für Queen Victoria angefertigt wurde. Diese weigerte sich jedoch, darin zu schlafen, denn das tonnenschwere Konstrukt erinnerte sie an einen Sarg. Anschließend überqueren Sie die Menai Brücke zur Insel Anglesey. Ein faszinierender Teil des reichen Kulturerbes von Wales sind die zahlreichen Burgen und Festungen, die König Edward I. errichten ließ um seine Macht gegenüber den Walisern zu demonstrieren. Eine davon ist Beaumaris Castle, die wir zum Besuch empfehlen. Zum Abschluss des Tages erleben Sie wie das kostbare Meersalz Halen Môn hergestellt wird.

Tag 6 Bodnant Gardens & Conwy
Ein letztes Mal fahren Sie durch den Snowdonia Nationalpark zum Bodnant Garden, der zu den schönsten Gärtens Großbritanniens zählt. Ein wahres Gartenparadies mit Rhododendren, Fuchsien, Hortensien und Bäumen aus aller Welt. Anschließend geht die Reise weiter nach Conwy mit seiner imposanten Burg und vollständig erhaltenen Stadtmauer. Es bleibt noch etwas Zeit zum Bummeln bevor Sie die Weiterreise nach Hull zur Nachtfähre antreten. Abendessen und Übernachtung auf der Fähre.

Tag 7 Heimreise
In Rotterdam/Zeebrügge angekommen treten Sie Ihre weitere Heimreise an.

Preise & inkludierte Leistungen

  • Fährüberfahrt Rotterdam/Zeebrügge-Hull & zurück
  • 4 Übernachtungen inkl. Halbpension in unserem Partnerhotel in Llanberis
  • 1 Freiplatz im EZ bei 25 Personen

Preise 2017 (pro Person)

APR/OKT

MAI – SEP

JUL/AUG

EZ-Zuschlag

DZ

DZ

DZ

ab €439.00

ab €459.00

ab €569.00

ab €37.00